· 

DiRT: Alle Spiele der Rally-Serie

DiRT Rally-Spiele
DiRT: Die Geschichte der Rally-Serie

Games aus der DiRT-Serie erzielten bisher immer sehr gute Platzierungen in unseren Kategorien:

DiRT

Mittlerweile sind wir bei DiRT 4 angelangt und obwohl eine "4" im Titel steht, ist es nicht der vierte Titel in der Serie. Diese Reihe von Rallye-Spielen geht weit zurück, zu den Zeiten der bescheidenen PS1 bzw. PSX. Bereitet euch darauf vor, in jene Zeit zurückversetzt zu werden, in der die Playstation Controller irgendwie ähnliche wie jetzt aussahen, aber was war das für seltsame graue Farbe und dann noch dieser Kabel an dem Controller?

Und hier ist die Geschichte einer anderen großen Rennspiel-Serie: Need for Speed

 

Colin McRae Rally 1 bis 5 (1998 - 2004)

Colin McRae Rally 1 der erste Teil der DiRT-Serie
Colin McRae Rally Cover - Dieses Spiel war der Start der DiRT-Serie

Die Spielserie begann mit dem ersten "Colin McRae Rally", benannt nach dem berühmten Rallyefahrer Colin McRae. Das erste Spiel wurde 1998 ins Leben gerufen und hatte bis 2004 vier weitere Fortsetzungen, die das Rallye-Erlebnis stetig verbesserten und Spieler selbst gegen McRae, in verschiedenen Spielmodi und an den weltweiten Standorten der World Rally Championship antreten dürften. Gegen Ende der Serie wurde so viel Power aus der PS2 gepresst, wie es nur möglich war und die Grafik sah, für die damaligen Verhältnisse, atemberaubend schön aus.

 

Colin McRae: DiRT (2007)

Colin McRae: DiRT - Gameplay
Colin McRae: DiRT für PC, PS3 und Xbox 360

Mit den neuen Plattformen PS3 und Xbox 360 wurde die Serie neu aufgelegt und in Colin McRae's DiRT umbenannt. Dieser Teil kam mit einer Flut von neuen Spielmodi aus der Off-Road-Rennwelt wie Hill Climb, Crossover, Rallycross, Rally Raid und CORR-Modus, mit den auch die Fahrzeugauswahl mit Buggies und Trucks erweitertet worden ist.

Colin McRae: DiRT 2 (2009)

Colin McRae: DiRT 2
Colin McRae: DiRT 2 für PC, PS3, Xbox 360 und Nintendo Wii (sowie Sony PSP und Nintendo DS)

Nach Colin McRae's unglücklichen Tod im Jahr 2007, war DiRT 2 das erste Spiel in der Reihe nach der Tragödie. DiRT 2 führte neue Stadion-Events und neue Spielmodi wie "Elimination", "Gate Crash" und "Last Man Standing" ein, wodurch das Spiel im Vergleich zum Rallye-Pedigree viel arcadelastiger geworden ist. Dieser Titel adaptierte auch die "Rückblende-Funktion" von seinem Schwestertitel Grid (auch bekannt aus der Forza Motorsport-Serie) und erlaubte es den Spielern, die Zeit in einem Rennen einige Male zurückzuspulen, um einen Crash oder Fehler zu vermeiden.

DiRT 3 (2011)

DiRT 3
DiRT 3 für PC, PS3 und Xbox 360

DiRT 3 war das erste Spiel, in dem Colin McRaes Name aus dem Spieltitel gestrichen wurde. Dieser Teil der Serie ist auch bekannt als eine große Trennung von realistischen Rallyseport-Aspekten. Der Schwerpunkt liegt auf dem "Gymkhana"-Aspekt des Rennsports, einem Modus, in dem die Spieler hohe Punktzahlen erzielen müssen, indem sie Tricks und Stunts in einer Arena ausführen. Dies erlaubt dem Spiel, Party-Spiel-Modi mit mehreren Spielern zu bestreiten, die alle in Arenen gegeneinander antreten und versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen. Trotz dieser Neuheit sind die Standard-Rallye-Erfahrungen noch immer vorhanden und das Rally-Rennspiel sogar einen "Hardcore -Modus", der den Spieler auf eine Cockpit-Ansicht beschränkt ist und keine visuellen Hilfsmittel vom System erhält.

DiRT Rally (2015)

DiRT Rally
DiRT Rally für PC. PS4 und Xbox One

Das erste DiRT-Spiel für die PS4 und die Xbox One (natürlich auch für Gaming PC's veröffentlicht). Dieser Teil ist auch eine Rückkehr zu den Wurzeln der Serie: und zwar zu realistischen Rally-Sport auf dem Bildschirm. Das Spiel erweist sich zwar als sehr schwierig, aber auch als eine unglaublich genaue und realistische Rally-Simulation. Die ausgezeichnete neue Grafik zeigt Rennstrecken aus der ganzen Welt, verschiedene Wettersysteme und 17 verschiedene Autos aus verschiedenen Rallyeperioden. Das Spiel wird von einigen Spielern, zurecht als das beste Rally-Spiel auf dem Markt und eines der besten Rennspiele auf der aktuellen Konsolen-Generation gelobt.

DiRT 4 (2017)

DiRT 4
DiRT 4 für PC, PS4 und Xbox One

Der neueste DiRT-Titel soll den Spaß und die Erreichbarkeit von DiRT 3  mit den Hardcore-Simulationsaspekten von DiRT Rally durch zwei ergänzenden Modi vereinen. Der eine Modus ist eine realistische und harte Simulation und der Gamer-Modus bietet dagegen eine spaßigen und leichten Einstieg. Dieser Teil der Reihe sieht auch besser aus als je zuvor. Die Fahrzeuge sind nun noch mehr realistischeren Fahrmechaniken ausgesetzt. Des weiteren gibt es eine Menge von Rennstrecken. Alles in einem, ist DiRT 4 das beste Rally-Rennspiel auf dem Markt und Eins der besten Rennspiele überhaupt.

Vielleicht interessieren euch auch Motorrad Spiele