· 

The Crew 2 Test (PC - PS4 - Xbox One)


Ein Open-World-Rennspiel für Gaming-PC, PS4 Slim, PS4 Pro, Xbox One S, Xbox One X

 

 

The Crew 2 erzielte gute Platzierungen in useren Kategorien:

Beste Rennspiele

Rennspiele PC

Rennspiele PS4

Xbox One Rennspiele

The Crew 2 - Autos und Flugzeuge
The Crew 2 Test

The Crew 2

Rennspiele gab es schon seit den Anfängen des Spielens und in dieser Zeit gab es eine Menge Neuerungen im Rennspiele-Genre. Ubisofts und Ivory Towers neuestes Werk - The Crew 2 - mag zwar keine großen Fortschritte machen, bietet aber gerade im Multiplayer-Modus eine erfreuliche Erfahrung.

The Crew 2 - Das Cover
The Crew 2 Cover

Die Stärken

  • Große Spielwelt mit USA als Vorbild
  • Große Fahrzeugauswahl
  • Viele unterschiedliche Rennevents
  • Manche Umgebungen und Landschaften sind einfach wunderschön

Die Schwächen

  • Die Spielwelt fühlt sich oft leblos an
  • Schreckliche Sprachausgabe
  • Belanglose Handlung

Story und Handlung

The Crew 2 - Porsche, Corvette, BMW
In The Crew 2 müsst ihr potenzielle Follower begeistern

Mit The Crew 2 schlüpft ihr in die Rolle eines aufstrebenden Rennfahrers. Ihr wollt eine einflussreiche Persönlichkeit in der Sportwelt werden und müsst also Anhänger aufbauen, um zu dem Superstar zu werden, der ihr sein möchtet. In The Crew 2 sind Follower die primäre Form des Fortschritts und die sociale Gefolgschaft wächst mit fast jeder einzelnen Aktion im Spiel, doch die meisten Follower erhaltet ihr durch erfolgreich bestrittene Rennevents.

 

Ähnlich wie bei dem Vorgänger hat Ivory Tower versucht, eine nahtlose Erzählung in die offene Welt von The Crew 2 zu integrieren - und hat es wieder einmal versäumt, etwas Überzeugendes zu schaffen. Die Idee, eine virale Sensation in der Rennwelt zu werden, hat Potenzial, wird aber stattdessen einfach mit einer Handvoll von verwahrlosten und belanglosen Zwischensequenzen präsentiert, die man unbedingt überspringen möchte.

Gameplay

The Crew 2 - Straßenrennen
Straßenrennen in The Crew 2

Das Hauptziel des Spiels ist es, Follower zu gewinnen, eine klare Entwicklungsentscheidung für das "Zeichen der Zeit", die aber einem Publikum, das auf dem Höhepunkt des Social-Media-Zeitalters lebt, deprimierend vertraut ist. Die Anhänger werden gewonnen, indem die Spieler Rennen gewinnen, Bilder von interessanten Sehenswürdigkeiten schießen die über die weite Weltkarte verteilt sind und natürlich auch Stunts vollführen die den eigenen Tod herbeirufen könnten.

Das Team von Ivory Tower sollte für den Umfang der Welt, die für The Crew 2 geschafft worden ist, gelobt werden. Die virtuellen Staaten sind eine wahre Sandbox, die der Spieler erforschen und genießen kann. Die Spieler haben freien Lauf, um die Vereinigten Staaten zu erkunden, die in der Crew 2 mit Straßenrennen, Offroad-Rallyes und Speedboot-Wettbewerben übersät sind. Zu jedem Zeitpunkt kann der Spieler mit einem Tippen auf das Touchpad bzw. auf eine festgelegte Taste auf die Karte zugreifen und aus einer Vielzahl von Renn- und Aktivitätsoptionen auswählen.

The Crew 2 ist sicherlich kein realistisches Rennspiel, dafür ist das Handling der Fahrzeuge nicht so komplex wie zum Beispiel bei den Top-Dogs des Genres, Forza Motorsport 7, Project Cars 2 und Gran Turismo Sport. Und auch trotz den spaßigen Offroad-Aspekten ist es auch kein Rally Spiel, trotzdem sorgen diese Inhalte für eine gelungene Abwechslung. Doch leider sammeln die Fahrzeuge der Spieler bei Unfällen keinen bedeutenden Schaden und die Interaktion der Autos mit verschiedenen Umgebungen, wie Sand oder Schlamm, sind nicht besonders wirkungsvoll und bringen kaum Unterschiede bei der Fahrzeugkontrolle.

The Crew 2: Motocross-Rennen
The Crew 2 - Motocross-Events sorgen für gute Laune

Die Fahrzeuge sind in vier Kategorien unterteilt: Straßenfahrzeuge (Autos und Motorräder), Flugzeuge und Boote. Alle besitzen vier Einzeldisziplinen, die zu zusätzlichen Fahrzeugen und Veranstaltungen führen. Die Tiefe, die hier gezeigt wird, ist bewundernswert und wir hatten eine Menge Spaß dabei, die unterschiedlichen Fahrzeuge auszuprobieren. Besonders gut hat uns die Umsetzung der neu entwickelten Motorräder gefallen, die nicht nur hervorragend steuern sind, sondern auch eine Vielzahl absurder Tricks und Stunts ermöglichen.

 

(Falls ihr noch gute Motorrad Spiele sucht)

Und mit der neuen Fast-Fav-Mechanik von The Crew 2 kann jeder Fahrzeugtyp mühelos gewechselt werden. So könnt ihr euch per Knopfdruck in euer Lieblingsfahrzeug-Kategorie verwandeln und das Spiel auf dem Land-, See- oder Luftweg erkunden und Herausforderungen bestreiten. Es gibt keine Pause, kein Navigieren durch Menüs und kein Warten beim Fahrzeugwechsel; Es ist alles nahtlos in das Gameplay integriert und es fühlt sich brillant an.

Fahrt die offenen Straßen entlang, teilt wertvolle Momente mit euren Freunden und genießt die Landschaften während euch eure Lieblingssongs aus dem Radio dabei begleitet; Diese Momente sind reine Glückseligkeit in The Crew 2.

Grafik

The Crew 2: Drift-Herausforderung - Mazda MX vs Mustang
The Crew 2 - Mazda MX vs Mustang

Einer der Höhepunkte von The Crew 2 ist Grafik, die aber nur manchmal atemberaubend gerendert wird. Es fühlt sich wirklich fantastisch an, wenn ihr in der Abenddämmerung windgepeitschte Dünen erklimmt oder Ihr euer Flugzeug über hochragende Wasserfälle und Felsformationen hoch in den San Gabriel Mountains steuert. Während solche Ausblicke unbestreitbar schön anzusehen sind, werden diese Augenblicke leider auch von verschiedenen Framerate-Probleme unterstrichen, die an verschiedenen Stellen auf der Karte auftreten.

Allgemein ist die grafische Darstellung, wirklich ein Segen und Fluch zugleich. Es ist erwähnenswert, dass The Crew 2 manchmal visuell spektakulär ist. In einer engen, regennassen Ecke herumzutreiben, während das Sonnenlicht über den Köpfen hereinbricht, lässt die Kinnladen ganz weit auffallen. Doch suf der anderen Seite ähneln die Menschen, die die offene Welt besetzen, hautlosen Außerirdischen mit toten Augen und dem Mangel an Details.

 

Ähnliche Rennspiele:

Need for Speed: Payback

Forza Horizon 3

Burnout Paradise

Umfang

The Crew 2: Flugzeug-Rennen
Die Vielfalt von The Crew 2 konnte uns überzeugen

In The Crew 2 gibt es so viel zu tun. Ubisoft und  Ivory Tower haben eine miniaturisierte Version der Vereinigten Staaten geschaffen, die sich wirklich gigantisch anfühlt. Sie ist voller verschiedener Aktivitäten, bei denen ihr fahren, fliegen und über das Wasser gleiten müsst, um zum Erfolg zu gelangen.

Es dauert fast eine Stunde, um im Spiel mit einem Auto von San Francisco nach New York zukommen. Fast jede größere Stadt der USA ist in The Crew 2 vorhanden und können samt berühmten Sehenswürdigkeiten besichtigt und erkundet werden. Ob ihr den Las Vegas Strip runter düst, entlang der kalifornischen Küste fährt oder einfach nur die New Yorker Skyline von einem Doppeldecker aus genießt, die Vereinigten Staaten sehen meistens blendend aus.

Leider fühlen sich, trotz der Gesamtheit der USA, die meisten Metropolen und Umgebungen sehr leer an. New York, Las Vegas und Salt Lake City sind alle reif für die Erkundung und die Fahrt durch diese Metropolen bietet auch einige wunderschöne visuelle Eindrücke, jedoch fehlt es in diesen großen Städten einfach an Leben und die Spieler fühlen sich, mehr wie in einer Geisterstadt als in einer lebhaften Großstadt der Vereinigten Staaten.

Ähnlicher Artikel: MXGP Pro Test

Multiplayer

The Crew 2: Zwei Speedboots
The Crew 2: Auch eine Bootsfahrt mit Freunden ist möglich

Der wahre Spaß von The Crew 2 liegt nicht darin, sein soziales Gefolge aufzubauen, sondern vielmehr darin, sich mit anderen Spielern zu einer eigenen "Crew" zusammenzuschließen und gemeinsam Rennevents und akrobatische Herausforderungen zu meistern. Die Welt gemeinsam zu erkunden, sich mit einem Freund ein Kopf-an-Kopf-Rennen zu geben oder einfach die Wildnis in der offenen Welt gemeinsam zu erkunden, sorgt für die größte Freude des Spiels.

Fazit und Wertung zu The Crew 2

The Crew 2: Offroad-Rennen
The Crew 2 ist ein solides Arcade-Rennspiel mit großem Inhalt und vielen Möglichkeiten

Der offenkundige Ehrgeiz der Crew 2, Autos, Flugzeuge und Boote zu einem nahtlosen Rennspiel-Erlebnis zusammenzufassen, ist bewundernswert, wird aber ständig durch die fade, unattraktive Hülle, in der dieses Game enthalten ist, etwas unterminiert und ausgebremst. Auch mit diesem Game, wird das Rad im Rennspiel-Genre nicht neu erfunden, trotzdem bietet Ubisoft mit The Crew 2 einen vielfältigen Inhalt, sehr viele Möglichkeiten die für guten Spielspaß sorgen sowie ein angenehmes Online-Erlebnis.

Unsere Wertung:

73%

Ein gutes Arcade-Rennspiel

www.auto-spiele.org